Alles rund um Reis

Reishunger.de ist ein Online-Shop, der sich rund um den Reis dreht. Man kann dort unglaublich viele Sorten Reis in unterschiedlichen Packungsgrößen kaufen. Ausserdem natürlich Zubehör wie Reiskocher. Für die Faulen unter uns gibt es bspw. auch Fertigmischungen für Risotto. Interessant sind auch die thematischen Pakete, bei denen man sich die notwendidgen Zutaten für ein indisches oder tahiländisches Reisgericht zusammenstellen kann. Abgerundet wird alles durch passende Rezepte, die man auch nach den empfohlenen Reissorten selektieren kann. Die Seite ist zudem optisch

Weiterlesen

Jambalaya mit Huhn

Zutaten 400 g Hühnerbrust 150 g Staudensellerie 1 große Zwiebel 100 g durchwachsener Speck 1 Paprika 1 TL grüner Pfeffer (zerstossen) 2 Knoblauchzehen 2 EL Tomatenmark 500 ml Geflügelbrühe 2 kleine Dosen Tomaten (gewürfelt) 200 g Rundkornreis Thymian, Salbeiblätter Salz, Pfeffer Zubereitung Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden, portionsweise scharf in einem Bräter anbraten, dabei salzen und pfeffern. Die Portionen herausnehmen und auf einem Küchetuch platzieren, damit Fett abgefangen werden kann. Danach die gewürfelte Zwiebel und den Speck anbraten. Die Hitze

Weiterlesen

Keine Zeit zum Kochen?

Meine Frau und ich kochen täglich abends. Selten gehen wir mal essen. Fertiggerichte kommen uns normalerweise nicht auf den Tisch. Es ist schon lange her, dass ich eine TK-Pizza gegessen habe. In den letzten Jahren kam es häufiger vor, dass meine Frau für ein paar Tage unterwegs war und ich für mich alleine kochen musste. Die Motivation war dann immer gering, denn alleine kochen macht wenig Spaß.

Weiterlesen

Lachs mit Kapern-Sahne-Sauce

Zutaten 2 frische Lachsfilets 200ml Sahne 2 EL Kapern 2-3 TL Senf Salz, Pfeffer Zubereitung Die Lachsfilets salzen und pfeffern und in eine gefettete, niedrige Auflaufform legen. Senf und Sahne miteinander vermischen, bspw. in einem Schraubglas schütteln. Die Kapern zu der Sahnemischung geben – gerne mit etwas Kapernsaft – und über die Filets giessen. Alles bei 175 Grad bei Umluft für etwa 15 Minuten garen. Hinweise Die Soße gewinnt an Körper und Geschmack, wenn man ein wenig Worcester-Sauce und/oder Mirin

Weiterlesen