Professioneller Stolz

Vom 20. bis 22. März war ich Teil der HTML5-Days in München. Zeitgleich liefen die JavaScript-Days, die AngularJS-Days und die React-Days. Die Teilnehmer hatten drei volle Tage Zeit, aus vielen Bereichen der Frontendentwicklung neue Anregungen und neues Wissen zu sammeln. Die immer hohen Teilnehmerzahlen sind Beleg für den Erfolg des Konzeptes.

Dieses Jahr hatte ich leider nur die Möglichkeit, eine einzige Session eines Kollegen mitzumachen. Zusätzlich zu meinen drei eigenen Sessions nahm ich noch am Speakers-Panel teil. Dabei sitzen möglichst viele der Speaker auf einer Bühne und sprechen über interessante Teilaspekte der Frontendentwicklung. Das ist recht launig und wabert zwischen ernst und scherzhaft hin und her.

Sowohl das Speakers-Panel als auch die Session des Kollegen gaben mir dieses Jahr zu denken.
(mehr …)

Linkfutter 545

Linkfutter 544 – JavaScript

Linkfutter 540

Linkfutter 538 – SVG

  • svg-weirdness – In diesem Github-Repo werden SVG-bezogene Bugs in Browsern gesammelt. Und es gibt anscheinend eine Menge davon!
  • How to work with SVG icons – umfangreiche Betrachtung
  • flaticon – Sehr umfangreiche Site mit SVGs und SVG-Sets. Ein wenig wie Icomoon für SVGs.
  • microicon – Ein Platzhalter-Dienst für SVGs, so wie Placekitten oder Lorempixel für Bilder.