Linkfutter 183

Am Ende ist doch alles HTML – Vortragsfolien

Vor der JavaUG Hessen in Kassel sprach ich über die sehr speziellen Herausforderungen und Eigenheiten der Frontendentwicklung. Dieser Bereich wird allzu oft auf die leichte Schulter genommen und zu oft von wenig Kundigen betreut. Dabei darf man die Bedeutung eines guten Frontends nicht unterschätzen.

Linkfutter 181

  • Sowas wie die UX-Checklist bräuchten wir auch mal für Frontendentwicklung. Freiwillige vor!
  • Die Videos der forward.js-Konferenz sind online. Da scheinen einige interessante Themen dabei zu sein.
  • Ken Wheeler bietet auf Github eine große und interessante Auswahl an Skripten und Codesammlungen an.

Linkfutter 180

Linkfutter 179 – Lesenswertes

Das wirklich sehr lesenswerte Buch “Adaptive Webdesign” von Aaron Gustafson gibt es jetzt kostenlos im Web zu lesen.
(mehr …)

Linkfutter 178

Linkfutter 177 – Formulare

In der “Input Type Sandbox” kann man die unterschiedlichen Input-Types erzeugen lassen, vor allem um auf mobilen Endgeräten die damit assoziierte Tastatur zu testen. Dabei kann man den Formularelementen unterschiedliche Validierungs-Patterns mitgeben und entscheiden, ob es sich um ein Pflichtfeld handelt oder nicht. Pfiffig gemacht!
(mehr …)

Linkfutter 176 – Verschlüsselung und Datensicherheit

Marco Zehe hat im neuen Jahr eine neue Serie in seinem deutschsprachigen Blog begonnen: er will uns in die Kryptographie einweisen. Dabei geht es nicht um die vielen technischen und mathematischen Details. Er will uns die Hemmschwelle vor der Nutzung von Verschlüsselung nehmen. Nach der grundsätzlichen Einführung ins Thema stellt Marco OpenPGP als Tool für die E-Mail-Verschlüsselung vor. Ich nutze diese Software auch und bin überrascht gewesen, wie einfach das Tool funktioniert. Mal schauen, welche Themen Marco noch behandeln wird.
(mehr …)

Linkfutter 175

Im Ausland kann man ja schonmal ins Schleudern über das angemessene Trinkgeld kommen. Deshalb gibt es dafür die passende Webseite, zu der es neuerdings auch Apps gibt. Beide können Dir ausrechnen, wieviel Du insgesamt bei einer konkreten Rechnung ausgeben solltest. Sehr nett und hilfreich.
(mehr …)