Professionelle Web­ent­wicklung

Mit einer hübschen Web­seite alleine ist es nicht getan. Im Hinter­grund kommt es viel­mehr auf Code­qualität und dessen Wart­bar­keit an. Hier komme ich als Front­end­ent­wickler ins Spiel und verhelfe Ihnen zu einem professionellen Web­auftritt. Mit dem richtigen Know-How sorge ich dafür, dass auch Aspekte der Barriere­freiheit, Usability, Performance und Such­maschinen­optimierung berück­sichtigt werden.

Und wenn Ihnen noch der richtige Ansprech­partner für spezielle Bereiche wie etwa Sicherheit, Konzeption, Texte, Fotografie fehlt, kann ich Ihnen durch mein großes Netz­werk den richtigen Experten auf diesem Gebiet nennen.

Portrait von Jens Grochtdreis

Sie wollen Ihre Front­end­ent­wickler fortbilden?

Die technische Seite des Front­ends ist in ständiger Be­wegung. Browser lernen dazu, alte Techniken sind nicht mehr not­wendig, neue werden wichtiger.

Es ist sehr zeit­aufwändig die technische Ent­wicklung im Blick zu behalten. Deshalb durfte ich schon für viele Agenturen und Unter­nehmen Schulungen geben. Ich habe eine breite Palette an Schulungs­themen.

Sprechen Sie mich an!

Sie wollen, dass Ihre Back­end­ent­wickler besser mit dem Frontend zurecht kommen?

In vielen Firmen und Agenturen ist es üblich, dass Back­end­ent­wickler auch das Front­end bearbeiten. Doch die wenigsten kennen sich mit den genutzten Techniken ausreichend aus.

Meine Grund­lagen-Schulungen haben schon bei vielen Kunden Wissens­lücken bei Software-Ent­wicklern geschlossen. Das Ergebnis ist ein besseres Verständnis für das Front­end und am Ende auch ein besserer Frontend-Code.

Informieren Sie sich über meine Schulungs­themen und sprechen Sie mich an!

Sie wollen Ihr gewachsenes Front­end so überarbeiten, dass es wieder wartbar ist?

Im Idealfall sind HTML und CSS beim Livegang wohl­geformt und gut strukturiert. Doch über die Jahre wechseln die Bearbeiter, neue Features werden gerne mit so­genannten "Hotfixes" integriert. Am Ende ist der Code schwer verständlich und noch schwerer wartbar.

Ich habe schon mehrere Kunden dabei beraten, wie sie ihren über die Jahre gewachsenen und gewucherten Frontend-Code wieder wartbar machen. Ich helfe auch Ihnen gerne.

Sprechen Sie mich an!

Sie brauchen für Ihr Projekt Hilfe im Frontend?

Sauberer, wartbarer Code ist für mich eine Selbst­ver­ständlich­keit. Ich ent­wickle modular, sodass die Implementierung in ein CMS leichter fällt.

Dabei arbeite ich sowohl im Team, als auch ganz allein. Bevorzugt kombiniere ich Homeoffice-Phasen mit Präsenzzeit bei Ihnen vor Ort. Reine Remote-Arbeit ist aber auch möglich. Mittlerweile gibt es ja eine tolle Auswahl an Kommunikationstools.

Sprechen Sie mich an!

F-LOG-GE

Ich bin in erster Linie Frontendentwickler. Dementsprechend geht es auch in meinem Blog hauptsächlich um dieses Thema, schließt aber auch Ausflüge in naheliegende Gebiete wie Usability oder Barrierefreiheit mit ein. Hin und wieder kommen aber auch andere Leidenschaften zur Sprache. Es ist somit ein sehr persönliches Blog mit klarem Fokus auf Frontendentwicklung.

Weiter zu meinem Blog

Webkrauts

Auf meine Initiative haben sich im August 2005 viele deutschsprachige Webworker unter dem Namen »Webkrauts« zusammengetan. Mittlerweile ist die Gruppe hierzulande mit knapp einhundert Mitgliedern die größte und bekannteste ihrer Art. Wir geben unser Wissen um qualitativ hochwertige Webentwicklung, guten Code, moderne Konzepte und Grafiken, ansprechende Texte und gelungene Kundenkommunikation an Kollegen und interessierte Laien weiter. Wir schreiben Artikel, halten Vorträge und geben Schulungen – für mehr Qualität im Web.

Weiter zu den Webkrauts

Frontend Development Resources

In meinen zahlreichen Schulungen, Vorträgen und meinen Kursen an der Mainzer Uni empfehle ich immer wieder zahlreiche grundlegende Links. Diese habe ich in einem Github-Projekt zusammengefasst. Ich aktualisiere diese Liste immer wieder.

Zur Linkliste

YAML

Ich habe das großartige CSS-Framework YAML von Anfang begleitet. Mittlerweile beteilige ich mich an der Weiterentwicklung des Frameworks und gebe auch Schulungen dazu.

Weiter zur YAML-Schulung