Auch dieses Jahr: Adventskalender im Web

Es gibt viele Themen im Adventskalender der WebkrautsAuch dieses Jahr haben sich die Webkrauts wieder die Mühe gemacht, einen interessanten Adventskalender auf die Beine zu stellen. Die thematische Bandbreite ist groß, ich will nicht zu viel versprechen. Heute beginnt der Kalender mit einem Artikel von Nils Pooker. Er beschreibt knapp und präzise die komplexen Facetten eines optimalen Projektablaufs.

Es ist schön, dass sich noch mehr Sites die Mühe machen, am Jahresende täglich einen (hoffentlich) interessanten Artikel zu publizieren. Folgende Adventskalender sind mir noch aufgefallen:

4 Responses to “Auch dieses Jahr: Adventskalender im Web”

  1. bala sagt:

    Auch packt publishing bietet einen Adventskalender an.
    https://www.packtpub.com/packt/offers/christmas-countdown

    • Wenn sie dann wenigstens die Bücher zu einem Sonderpreis verkaufen würden. Aber so scheint er mir keine Erwähnung wert, schon gar keine Empfehlung.

      • bala sagt:

        Die Bücher – in elektronischer Form – werden sogar verschenkt, nur damit keine Unklarheiten aufkommen.

        Und nachdem ich ein paar Bücher aus dem Verlag gelesen habe, werde ich mir dort wohl keine mehr kaufen:
        – unzureichendes Lektorat
        – Neuauflagen werden unter anderem Titel verkauft, und die veralteten Bücher werden trotzdem noch angeboten
        – die Inhalte sind teilweise von sehr mangelhafter Qualität

        • Als ich den Kalender spasseshalber aufrief, hatte ich nicht den Eindruck, dass da etwas verschenkt würde. Aber vielleicht habe ich nur zu schnell geschaut.

          Je, die Qualität schwankt bei dem Verlag. Aber ich habe ein paar ganz passable Werke. Auf alle Fälle greife ich immer wieder bei Sonderaktionen zu und schaue, ob es ein neues Thema gibt. Manchmal sind die Bücher ganz hilfreich. Zumindest, weil sie ein Thema kompakt zusammenfassen. Aber der beste Verlag ist es sicher nicht.