26. Oktober 2012

YAML goes Sass

Auf der Webtech erwähnte ich in meinem YAML-Vortrag, dass die Veröffentlichung einer Sass-Portierung von YAML vor der Tür stünde. Im Sommer hatte ich im Rahmen eines Projektes damit begonnen, YAML auf Sass-Art umzuschreiben. Dirk Jesse war begeistert von der Idee. Über dieses kleine Projekt freundete er sich auch mit Sass an. Nachdem die Dateien seit ein paar Wochen nur noch so vor sich hin reiften aber nicht besser wurden, hat Dirk YAML4-Sass nun auf github veröffentlicht. Es ist „work in progress„. Aber es ist auf alle Fälle eine tolle Basis für YAML-Projekte, wenn man mit Sass arbeitet.