11. Januar 2008

Web 2.0-Seiten, die die Welt braucht

Hin und wieder schaue ich auf Überblicksseiten nach, welche neuen Web 2.0-Dienste es neu gibt. Die Fülle ist ja unübersichtlich. Und jeden Dienst muss man ja auch nicht sinnvoll finden. Aber was haltet ihr denn von VisualTwitter? Für all diejenigen, die lieber oder schneller fotografieren, als schreiben. Wenn das Grundrauschen mit Bildern wie beim „richtigen“ Twitter wär, dann hätten die ein echtes Bandbreitenproblem.
Aber der Dienst, auf den wir alle gewartet haben, ist „Loosr„. Unter dem Motto „Shit happens“ soll man hier erzählen, welche Mißgeschicke einem oder einem Bekannten passiert sind. Oder wie es auf der Seite herrlich ausgedrückt wird: „‚Cause life sucks, shit happens, but hey – it’s fun!“

Cocaine

Wow, diese Cocaine-Version von Eric Clapton, Stevie Winwood und zwei mir unbekannten Gitarristen ist klasse. Ich finde zwar die alte aus den 80ern vom Live-Album „Just One Night “ immernoch die optimale, aber es macht Spaß, dieser neuen, frischen Version vom letztjährigen Crossroads-Festival zuzuhören.

Eric Clapton: 'Cocaine'
Eric Clapton: 'Cocaine'

Und wenn man die Aufnahme bis zu Ende spielt und ein wenig wartet, startet das Lied in einer anderen Aufnahme und Besetzung noch einmal. Herrlich!