3. April 2007

Einführung in YUI-Grids und YAML

Es war mal wieder Webmontag in Frankfurt und diesmal raffte auch ich mich auf, eine kleine Geschichte zu erzählen. Von anfänglich sechs oder sieben Vorträgen blieben am Ende noch vier übrig. Diesmal bin ich mit der Qualität im Großen und Ganzen zufrieden. Es war nicht wie bei einigen anderen Webmontagen, als die Qualität sehr schwankte. Auch ein paar menschliche Patzer machten sich breit. Gerrit machte aus dem IE7 einfach mal den IE5 und ich haderte minutenlang mit der Übertragung des Bildes meines Notebooks auf den Beamer. Entgegen Gerrits Meinung lag dieser Faux pas eindeutig nicht an PowerPoint, das entgegen der landläufigen Meinung ein wirkliich gutes und einfach zu bedienendes Präsentationsprogramm ist. Ich war das Problem 🙂

Mein Vortrag drehte sich um die Frage, wie sich Frontend-Entwickler die Arbeit erleichtern können. Ich stellte die beiden CSS/XHTML-Frameworks Grids von Yahoo! und YAML von Dirk Jesse vor. Es war ein recht flotter Ritt durch das Thema und für Nicht-Entwickler sicherlich ein Haufen böhmische Dörfer. Aber allen Betroffenen habe ich hoffentlich zeigen können, daß man sich die Arbeit erleichtern kann, wenn man bereit ist, einen neuen Ansatz, eine neue Vorgehensweise zu erlernen. Der Vortrag konnte in der Viertelstunde nicht mehr als einen groben Einblick geben. Mehr werde ich auf der Webinale erzählen können, auf der ich einen Session über YAML und einen über „Webstandards – die Basis für ein modernes Web“ anbieten werde. Meine Folien gibt es als PDF zum Download. Ich habe sie unter eine CC-Lizenz gestellt.