26. November 2018

Linkfutter 945

  • Heydon Pickering kreiert gerade mit bRuCk ein Prototyping-System, das mit Web Components und der Houdini Paint API funktioniert. Damit kann man dann einfach und schlicht aussehende Prototypen zusammenstöpseln. Der Nachteil gegenüber einem Prototypen mit einem Framework wie Bootstrap ist, dass man den Code nicht wiederverwenden kann. Es ist eher eine Alternative zu einem Tool wie Balsamiq.
  • Bei Wired Elements sehen die Elemente im Prototyping auch tatsächlich ein wenig wie bei Balsamiq aus. Sehr interessante Idee. Es gibt dafür sogar auch ein Tool, das die Arbeit erleichtern soll.
  • The Power of Web Components
  • The HTML Canvas Guide