Wir brauchen einen neuen Workflow

Die Web-Welt um uns herum hat sich grundlegend geändert. Aber wir arbeiten unsere Projekte meist noch so ab, wie vor 20 Jahren. Der Wasserfall dominiert unsere Projekte. Dabei wäre eine agile Arbeitsweise wichtig, um den mannigfaltigen Herausforderungen in den Bereichen Design und Technik korrekt zu begegnen.

Auf der Contao-Konferenz Ende Mai in Bad Honnef habe ich dazu einen Vortrag gehalten. Die Slides gibt es bei Speakerdeck, das Video bei Youtube.

2 Responses to “Wir brauchen einen neuen Workflow”

  1. Benny Böhm sagt:

    Sehr schöner Vortrag, Kudos dafür!

    Leider leider ist mir – zumindest in meiner Region – keine einzige Agentur bekannt, die ihre Projekte so an gehen würden…
    Ich hoffe, dass sich viele das alles zu Herzen nehmen und versuchen ihren Workflow auf die heutigen Zeiten anzupassen oder sich zumindest in diese Richtung entwickeln. Es macht einfach Sinn den alten Ablauf umzukrempeln, nicht alleine für ein besseres Zusammenarbeiten der Interessengruppen, sondern auch vor allem für die Qualität der Projekte.

    Zum Thema Living Styleguide (& Static Site Generator): Falls du Estático von den netten Leuten bei Unic noch nicht kennst, ist es auf jeden Fall einen Blick wert:
    https://github.com/unic/estatico

    So okay, das erste Mal seit.. x Jahren, dass ich einen Kommentar in einem Blog schreibe.. aber es freut mich wirklich, dass jemand kompetentes versucht diese Ansätze „unters Volk“ zu bringen, danke dafür! 🙂

  2. André sagt:

    Vielen Dank für den Vortrag/die Informationen . Es sind einige Denkanstösse dabei und in der Tat ist die Welt fließend so wie die Oberfläche eines Flusses und besteht nicht aus großen Eisschollen.

    Grüße .. André