17. Juli 2014

Semantik vs. Optik

HTML und die Semantik einer Seite ist die eine Seite der Medaille. Wir können uns viel Mühe bei der Strukturierung unserer Inhalte geben, die Seite wird erst durch pfiffige Designideen zu einem Hingucker. Erst die Optik weckt unser Interesse an den Inhalten richtig.

Es kann immer wieder vorkommen, dass wir bei der Auszeichnung einzelner Inhalte zweifeln, welche Semantik die korrekte ist. Ich empfehle zudem immer, nur so viele Tags wie notwendig zu nutzen. Und die „Notwendigkeit“ ist immer wieder ein Knackpunkt. Denn zahlreiche Designideen sind nicht mit einfachen Mitteln zu realisieren. Oft muss man Extra-Code schreiben, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

(mehr …)