Adventskalender an Nikolaus

Im Adventskalender der Webkrauts erfreut uns heute Nicolai Schwarz mit „Geschenken für Geeks„. Es handelt sich dabei um eine schön strukturierte Sammlung von Geschenkempfehlungen von Lesern des Blogs.

Bei 24ways geht es um die möglichst nebenwirkungsfreie Einbindung externer Ressourcen. Ausgangspunkt war der kurzzeitige Ausfall eines externen Werbedienstes, der viele derjenigen Seiten in Mitleidenschaft zog, die Werbung über diesen Dienst bezogen. Im Grunde geht es um die negativen Auswirkungen von document.write().

Der CSS3-Adventskalender wird beim Webstandard-Blog mit einem Gastbeitrag von Jonas Hellwig über Keyframe-Animationen fortgesetzt.

Bei WP-Engineer ist mir auch nach dem dritten Lesen der Inhalt des Artikels nicht klar geworden. Er hat irgendwas mit der Ausgabe von Stylesheets und möglicherweise einem Debugging-Plugin zu tun. Leider fehlen ein paar erklärende Sätze.

Für den schnellen Linktip zwischendurch ist der Adventskalender von Mozilla geeignet. Bei Sitepount gibt es heute zwei ebooks über PHP und datenbankgestützte Webseiten günstig (17 Dollar) zu kaufen.

Der Kalender über Webperformance hat eine sehr eigene Veröffentlichungsweise. Am 6. Dezember ist noch immer kein Artikel vom 5. Dezember zu sehen. Ich empfehle aber jedem, hin und wieder bei diesem Kalender vorbeizuschauen. Die bisherigen Artikel sehen interessant aus.

One Response to “Adventskalender an Nikolaus”

  1. Frank sagt:

    Hallo Jens,

    ich habe den deutschen Artikel ergänzt, hoffe, dass es verständlicher ist – die Betriebsblindheit sieht die Hintergründe als Selbstverständlichkeit, sorry