Linkfutter 1

Früher hatte ich häufig Linklisten in meinem Blog. Fundstücke, die ich meinen Lesern nicht vorenthalten wollte, die ich aber auch für mich selber sammeln wollte. Spätestens durch Twitter gingen dieses Posts verloren. Heute twittere ich meist solche Links. Das will ich in Zukunft ändern. Mal schauen, in welcher Regelmäßigkeit es mir gelingt.

  • Tomas Caspers gibt bei “Einfach für alle” einen kompakten Überblick über die WCAG 2.0. Für Neulinge auf alle Fälle empfehlenswert. Für Kenner der Materie ist der Artikel eine kompakte Linkiste mit zwei hilfreichen Diagrammen.
  • Und noch ein kleines Schmankerl aus der Feder von Tomas Caspers: eine Einführung in die Barrierefreiheit. Dabei handelt es sich allerdings eher um eine gut kommentierte Linkliste, als eine echte Einführung. Aber auch eine solche kommentierte Linkliste und hat vor allem für Einsteiger einen hohen Wert.
  • Smashing Magazine wärmt den Klassiker aller Frontendprobleme auf: wie teste ich alle IE-Versionen?
  • ziemlich viele Lern-Videos zu jQuery
  • Überschriften sind bei Webentwicklern immernoch partiell unbekannt. Darauf ist Kerstin Probiesch bei der Betrachtung der Seite des Uniklinikums Gießen-Marburg gestoßen.
  • Bounceapp ist eine Applikation, mit der man einen Screenshot einer Seite erstellen kann und dann gemeinsam mit anderen mit Annotationen versehen kann. Man kann sich die URL der Screenshots (inkl. der Annotationen) zusenden. Tolle Idee.
  • Jürgen Liechtenecker hat die Seite seiner kleinen Agentur erneuert. Dabei ist ein technisch und optisch interessantes Endergebnis herausgekommen.

2 Kommentare zu “Linkfutter 1”

  1. Hallo Jens, danke für die Erwähnung, allerdings “interessant” kann man immer in verschiedene Richtungen deuten ;)

    • Jens Grochtdreis sagt:

      Ja, ich gebe zu, das war ungeschickt formuliert. Ich meine es im wörtlichen Sinne, ohne jegliche Ironie. Das möchte ich dazu vermerken.