7. August 2009

Willy de Ville ist tot

Willy de Ville, einer der größten zeitgenössichen Bluessänger, ist tot. Er starb mit nur 58 Jahre an Krebs.

Ich habe Willy de Ville dreimal live gesehen und bin vor allem ein Fan seiner späten Blues-CDs. Stevie Ray Vaughan starb schon zu früh, jetzt Willy de Ville. Er war keine Schönheit, unglaublich exzentrisch und auf der Bühne hat er schonmal einen Roadie zur Sau gemacht. Aber seine Stimme, seine Musikalität, seine Energie waren toll.

Ein trauriger Tag bekommt damit die traurige Krone aufgesetzt.
(mehr …)

Artikel über Webstandards

Wie berichtet ist die zweite Auflage von Michael Jendryschiks „Einführung in XHTML, CSS und Webdesign“ nun auch online lesbar. Für diese zweite Auflage hatte ich die Ehre, einen einführenden Artikel zum Thema „Webstandards“ beizusteuern. Auch dieser Artikel ist nun online zugänglich.