14. November 2006

Ein neues Blog zu Mikroformaten

Michael Jendryschik, von mir immer wieder als Autor der „Einführung in XHTML, CSS und Webdesign“ gepriesen, hat ein neues Projekt an den Start gebracht: ein Weblog zum Thema Mikroformate. Noch hat es keinen Inhalt, ich bin gespannt.

YUI in neuer Version

Das Framework YUI des Suchmaschinenbetreibers Yahoo! ist in einer neuen Version erschienen. Das spannende an YUI ist, daß es im Gegensatz zu allen „normalen“ Javascript-Frameworks wie jquery oder script.aculo.us auch ein XHTML/CSS-Framework enthält. Dieser Grids genannte Teil hat auch ein Update erfahren und kommt jetzt standardmäßig mit Einstellungen für eine Seite mit 750 oder 950px breitem Inhalt und sogar eine fluide, 100%-breite Seite soll damit möglich sein.

Das Problem von YUI ist in meinen Augen noch immer die Doku. Man sollte genau wissen, was man tut, durch die Doku wird man nicht viel lernen. Das ist besonders bei den schmal dokumentierten Grids der Fall. Diese kann man in meinen Augen nur nutzen, wenn einem die Funktionsweise dahinter egal ist, Hauptsache es funktioniert. Oder man ist wissend genug, sich die Funktionsweise selber zu erschließen.

Jedem Ungeübten kann ich deshalb nur zu YAML raten. Dieses Framework verfolgt zwar einen anderen Ansatz und bietet auch keine JS-Goodies, die Doku ist aber um Lichtjahre besser.