Lachs mit Kapern-Sahne-Sauce

Zutaten

  • 2 frische Lachsfilets
  • 200ml Sahne
  • 2 EL Kapern
  • 2-3 TL Senf
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Lachsfilets salzen und pfeffern und in eine gefettete, niedrige Auflaufform legen. Senf und Sahne miteinander vermischen, bspw. in einem Schraubglas schütteln. Die Kapern zu der Sahnemischung geben – gerne mit etwas Kapernsaft – und über die Filets giessen.

Alles bei 175 Grad bei Umluft für etwa 15 Minuten garen.

Hinweise

Die Soße gewinnt an Körper und Geschmack, wenn man ein wenig Worcester-Sauce und/oder Mirin hinzugibt. Auch Weißwein ist denkbar.
Dazu passt wunderbar ein frisches Ciabatta.