Grießbrei

Zutaten

  • 1 Liter Milch
  • 110g Grieß (Weichweizengrieß)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1-2 EL Zucker
  • 1 Eigelb
  • Salz, Butter

Zubereitung

  • Die Milch zum Kochen bringen. Vorsicht !
  • Wenn die Milch kocht, den Topf vom Herd nehmen, den Grieß einrühren.
  • Einen Stich Butter, eine Prise Salz und den Zucker zugeben.
  • Deckel auf den Topf und wenige Minuten ziehen lassen.
  • Kurz vor dem Servieren das Eigelb unterrühren.

Tips

  • Es sollte unbedingt Weichweizengrieß genommen werden. Hartweizengrieß klumpt, das macht keinen Spaß !
  • Mit Zimt und Zucker servieren.
  • Auch Kirschen aus dem Glas, Mandarinen oder Himbeeren aus der Dose passen dazu.

Das ist für mich der schnelle Ersatz für Milchreis. Man muß keine halbe Stunde rühren, damit nichts anbrennt.

Apfelwaffeln

Zutaten:

  • 250g Margarine oder Butter
  • 75g Zucker
  • 4 Eier
  • 250g Mehl
  • 1Tl Backpulver
  • 1/2l lauwarme Milch
  • 300g Äpfel (geschält und feinwürfelig geschnitten)
  • 50g gemahlene Mandeln oder Nüsse
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1 El Rum

Zubereitung:

Die kleingeschnittenen Äpfel mit Zimt, Zucker, Rum und den gemahlenen Nüssen vermischen und etwas durchziehen lassen. Fett schaumig rühren und Eier zugeben. Mehl mit Backpulver mischen und gesiebt abwechselnd mit lauwarmer Milch einrühren. Das Apfel-Nuß-Gemisch vorsichtig unter den Teig heben. Die fertigen Waffeln mit Zimt und Zucker bestreut servieren.